Behind the Curtain – Cornelia Gillmann

Behind the Curtain – Cornelia Gillmann

1. April 2019bis30. Juni 2019

 

Die Fotografin (*1991) erzählt mit ihren Bildern tiefgreifende Geschichten, die sich mit Einsamkeit, Verlust, Wünschen und Sehnsüchten beschäftigen. Ihre Selbstportraits beschreiben auf eine surreale Art und Weise die Suche nach einem Zufluchtsort. Um in eine eigene Welt einzutauchen werden sowohl physische, als auch psychische Grenzen überwunden.

In der Reihe „Alltagskultur und Gegenwartskunst“ im Rahmen unseres Jahresthemas: MARCHFELD – hüben und drüben
Kuratorin: Hilde Fuchs

Eröffnung: 31. März, 15:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 1. April – 30. Juni 2019