Leben mit dem Fluss

130 Jahre Schutzdamm in Orth

Sonderausstellung

Nach einem katastrophalen Hochwasser im Jahr 1787 wurde das Projekt eines Dammes von Stockerau bis zur March entworfen. Erst 100 Jahre später sollte es im Zuge der „Großen Donauregulierung“ (1870-1875) durchgeführt werden. Der Dammbau begann schließlich 1882 in Wien und wurde 1905 in Markthof vollendet. Seither schützt der rund 60 km lange Marchfeldschutzdamm mehr als 35 Ortschaften am linken Stromufer vor Überschwemmungen.

Konzept: Hilde Fuchs

Ausstellung VERLÄNGERT: 21. März – 1. November 2018

Foto © museumORTH

Related Entries

Previous:
Next: