Besucher-Info & Kontakt

Home / Besucher-Info & Kontakt


Schlossplatz 1
A-2304 Orth an der Donau

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

ÖBB-Postbus von der U-Bahnstation „Aspernstrasse“ (U2) bis Orth an der Donau.
Fahrplanauskunft: 0810 222 333, oder +43(0)171101

Busfahrplan

oder Fahrt per Telefon 0123 500 44 11, via ISTmobil-App ODER nach erfolgter Registrierung online www.ISTmobil.at buchen.

https://istmobil.at/wp-content/uploads/2019/02/Marchfeld-mobil_Infoblatt_web_final.pdf

 


Öffnungszeiten

Regelung vorerst bis Ende Mai:

Montag – Freitag geöffnet von 12:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag geöffnet von 9:00 – 18:00 Uhr

Ab Juli können Gruppenführungen (sowohl für Erwachsene als auch für Kinder) bei Voranmeldung und ab einer Teilnehmerzahl von zehn Personen individuell zu unterschiedlichsten Themenschwerpunkten gestaltet werden.
Voranmeldung: Tel. 0676 / 564 27 67

Jeden 1. Sonntag ab Juli: Kuratorenführung ab 14:30 Uhr        € 2,00

NÖ-Card Besitzer haben täglich freien Eintritt in das museumORTH.

Eintrittspreise Saison 2020 museumORTH
Erwachsene € 7,90
Ermäßigt: Kind / Jugend (6-19 J.), Lehrlinge,
Student/innen bis 27 J.,  Senior/innen,
Präsenz- und Zivildienst leistende Personen
€ 6,90
Familien (2EW + 2KI) € 17,00
Saisonkarte pro Person € 15,00
Familien-Saisonkarte
€ 27,00

Fischerkapelle und Sonderausstellung des Orther Museumsvereins im 2. Stock, Osttrakt von Schloss Orth _________________€ 2,00

 

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

museumORTH
Schlossplatz 1
A-2304 Orth an der Donau
www.museum-orth.at
museum@schloss-orth.at

 

Besucherinformationen und Voranmeldung:

Führungs- und Vermittlungsangebote: Annemarie Täubling
T: 0676 / 564 27 67
F: 02212 / 3555
a.taeubling@orth.at

 

Informationen zu Ausstellungen und Objekten:

Mag. Hilde Fuchs
Kontakt: hilde.fuchs@schloss-orth.at

Museumskonzept, Ausstellungsmanagement:

Für die Ausstellungskonzeption und Realisation des museumORTH, sowie für die künstlerische Gestaltung und Umsetzung zeichnet die bildende Künstlerin und Kuratorin Mag.art. Hilde Fuchs verantwortlich.


Wissenschaftliche Mitarbeit:

Unterlagen zur Orther Schloss- und Siedlungsgeschichte wurden von Annemarie Täubling bereitgestellt.

Kontakt: a.taeubling@orth.at


Barrierefreiheit:

Ein Lift ist vorhanden und im 2. Stock im museumORTH ein Treppenlift; bitte bei der Information im EG die geplante Nutzung bekanntgeben. Im museumORTH gibt es einen kleinen Bereich, bei dem aufgrund des historischen Gebäudes kein Lift bzw. Treppenlift eingebaut werden konnte. Es betrifft den Raum für Wechselausstellungen zur Gegenwartskunst.
Im Schlossfoyer und im 1. Stock gibt es ein WC für Rollstuhlfahrer/innen, auch ein Wickeltisch ist vorhanden.