Schlagwort: Fotografie

Home / Fotografie
NOVÝ MOST – von Isa Rosenberger

NOVÝ MOST – von Isa Rosenberger

Ausstellungsdauer: 7. Juli – 1. November 2019

Die Donaubrücke NOVÝ MOST in Bratislava (Baujahr 1967-1972) steht im Mittelpunkt eines Videoprojektes aus dem Jahr 2008. Isa Rosenberger (*1969) verknüpft Archivmaterial aus der Entstehungszeit der Brücke mit den persönlichen Betrachtungen von Frauen dreier Generationen – Großmutter, Tochter, Enkelin. Im futuristischen Drehrestaurant über der Donau schildern sie ihre Sicht des [...]

15. Juni 201910. Juli 2019
SK/AT – von Martina Simkovicova

SK/AT – von Martina Simkovicova

Ausstellungsdauer: 7. Juli – 1. November 2019
SK/AT – GRENZÜBERSETZUNGEN bezeichnet die Künstlerin einen Reflexionsprozess über die Grenze zwischen Österreich und der Slowakei. Ausgangspunkt dafür war 2014 die Erkenntnis, dass wir stark durch die Dekade der 1990er Jahre geprägt sind, wenn wir dieses geografische, politische und soziolkulturelle Konstrukt beschreiben, und es den aktuellen Umständen nicht mehr entspricht. Einst [...]

15. Juni 201910. Juli 2019
Behind the Curtain – Cornelia Gillmann

Behind the Curtain – Cornelia Gillmann

 
Die Fotografin (*1991) erzählt mit ihren Bildern tiefgreifende Geschichten, die sich mit Einsamkeit, Verlust, Wünschen und Sehnsüchten beschäftigen. Ihre Selbstportraits beschreiben auf eine surreale Art und Weise die Suche nach einem Zufluchtsort. Um in eine eigene Welt einzutauchen werden sowohl physische, als auch psychische Grenzen überwunden.
Anläßlich „30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs“
In der Reihe „Alltagskultur und [...]

14. Februar 201910. Juli 2019
Anders, und nicht so!

Anders, und nicht so!

Junge Talente im Rahmen des Niederösterreichischen Museumsfrühlings:

Cornelia Gillmann
Ihr aktuelles Fotoprojekt unter dem Titel Luftschlösser – Zwischen Schein und Sein eröffnet einen ungewöhnlichen Blickwinkel auf die Märchen und Geschichten unserer Kindheit.

Richard Klippfeld
Sein Bilderbuch Anders, und nicht so erhielt 2015 den Kinderbuchpreis Romulus-Candea. Er ist spezialisiert auf Illustrationen und zeigt eine zeichnerische Auseinandersetzung mit sozialen und politischen [...]

29. April 201714. April 2019
Wasser

Wasser

Christine Kurzmann-Hradil
begibt sich seit 8 Jahren wöchentlich zum Malen an die Donau – Wasser und Landschaft erscheinen als abstrakte Farbstudien.

Michael Kofler bewegt sich mit seinen Fotografien an der Grenze zur Abstraktion. Er beobachtet optische Phänomene und lädt ein, sich in den gleichmäßigen Strukturen zu verlieren. Ein Gedicht in 8 Teilen von Lilian Wieser begleitet die Bilder.
Eröffnung: [...]

11. April 201714. April 2019
Friedrich Baumhakl – Bäckermeister und Fotograf

Friedrich Baumhakl – Bäckermeister und Fotograf

Bilder aus den 1930er Jahren

Der Orther Bäckermeister Friedrich Baumhakl war auch ambitionierter Fotograf. Er hielt den Lebensrhythmus der damaligen Zeit in bemerkenswerten Bildkompositionen fest.
An regionalen Bräuchen und Arbeitsabläufen, interessierten ihn vor allem dynamische Körperbewegungen, die an Filmstills erinnern – als ob ein “Alltags-Film” vor seinen Augen abläuft. Einzelne seiner Motive sind bereits als große Leuchtbilder [...]

27. Mai 20158. Mai 2019
Still – Das Stilleben in der zeitgenössischen Photographie

Still – Das Stilleben in der zeitgenössischen Photographie

[ 28. März 2015; 17:00 bis 19:00. ]

Das Motiv des Stilllebens hat eine lange Tradition in der Geschichte der Fotografie, da die Unbeweglichkeit der zueinander in Beziehung gesetzten Objekte, die Unfähigkeit der frühen Fotografie, Bewegung wiederzugeben, überspielte. Die Ausstellung zeigt etwa 30 Künstlerinnen und Künstler jeweils mit einer Arbeit.

Kurator: Peter Weiermair

Künstler/innen: Azt • Jihye Baek • Giovanni Castell • Heinz Cibulka • Daniele [...]

8. März 20158. Mai 2019