Ausstellungen – Rückblick

Home / Ausstellungen – Rückblick
Karawanen – Ines Doujak

Karawanen – Ines Doujak

Karawane © Ines Doujak, 2018

Eine „Karawane von Roboterfiguren“, zusammengebaut aus dem Verpackungsmaterial unserer Konsumwelt, zieht durch das museumORTH – die schmutzigen Geldgeschäfte der weltweiten Ausbeutung von Billiglohnarbeiter/innen und die Überschneidung von legalen und illegalen Routen für Menschen-, Waffen- und Drogenhandel sind das Thema einer neuen Werkserie von Ines Doujak. Sie verweist bereits jetzt auf die [...]

Himmel über dem Marchfeld

Himmel über dem Marchfeld

[ 25. März 2018 bis 24. Juni 2018. ] Charlotte Manzano, Liliane-Sarah Kölbl

Charlotte Manzano (*1951), zeigt Bilder der letzten Jahre in Mischtechnik und widmet sich den Veränderungen der Landschaft durch die markanten Anlagen von sogenannten “Windparks”. Ihre Wahrnehmungen und Assoziationen verbindet sie auch mit Text. 
„... die von Luft und Wolken bestimmte weite Ebene des Marchfeldes beschäftigt mich. Die Serie entwickelte sich aus dem [...]

Wunderkammer – Ingeborg Strobl

Wunderkammer – Ingeborg Strobl

Die Wunderkammern oder Kunstkammern der Spätrenaissance und des Barock gingen aus den früheren Raritäten- oder Kuriositätenkabinetten (Panoptika) hervor und bezeichnen ein Sammlungskonzept aus der Frühphase der Museumsgeschichte, das Objekte in ihrer unterschiedlichen Herkunft und Bestimmung (wie Artefakte und Naturalien) gemeinsam präsentierte.
Dieses Konzept wird in die Gegenwart übertragen, Gegenstände werden aus vertrauten Zusammenhängen gelöst und als [...]

Anders, und nicht so!

Anders, und nicht so!

Junge Talente im Rahmen des Niederösterreichischen Museumsfrühlings:

Cornelia Gillmann
Ihr aktuelles Fotoprojekt unter dem Titel Luftschlösser – Zwischen Schein und Sein eröffnet einen ungewöhnlichen Blickwinkel auf die Märchen und Geschichten unserer Kindheit.

Richard Klippfeld
Sein Bilderbuch Anders, und nicht so erhielt 2015 den Kinderbuchpreis Romulus-Candea. Er ist spezialisiert auf Illustrationen und zeigt eine zeichnerische Auseinandersetzung mit sozialen und politischen [...]

Wasser

Wasser

Christine Kurzmann-Hradil
begibt sich seit 8 Jahren wöchentlich zum Malen an die Donau – Wasser und Landschaft erscheinen als abstrakte Farbstudien.

Michael Kofler bewegt sich mit seinen Fotografien an der Grenze zur Abstraktion. Er beobachtet optische Phänomene und lädt ein, sich in den gleichmäßigen Strukturen zu verlieren. Ein Gedicht in 8 Teilen von Lilian Wieser begleitet die Bilder.
Eröffnung: [...]

Was ist Heimat?

Was ist Heimat?

Heimat – ein antiquierter Begriff?
Eine Hülle ohne Inhalt?

Üblicherweise ist Heimat mit Geschichte und Tradition verbunden. Emotionslos gesehen sind daran Rechte, wie Aufenthalt und Fürsorge, aber auch Pflichten verknüpft. Den Heimatbegriff zu definieren ist müßig, hat doch jeder seine eigene Vorstellung. Zurzeit gibt es Menschen, die ihre Heimat verlassen, verlieren. In diesem Zusammenhang werden wir in [...]