Rückblick

“Ich bin gerne Bauer und möchte es auch gerne bleiben”

Im Blickfeld unseres Ausstellungsprogramms 2013 steht die kultivierte Natur: im Juni wird ein Orther Bauer Teil des europaweiten Videokunstprojekts von

Antje Schiffers und Thomas Sprenger

Das Künstlerpaar aus Berlin bietet Landwirten an, ihren Hof zu malen. Im Tausch gegen das Gemälde filmen und kommentieren die Bauern ihren Hof, ihren Betrieb und ihre Arbeit. Seit 12 Jahren haben die beiden auf diese Weise ein Archiv von 25 Filmen zusammengetragen, Filme von Bauern aus Deutschland und Österreich, aus den Niederlanden, Großbritannien und der Schweiz, aus Mazedonien, aus Rumänien und aus dem spanischen Baskenland. Im Sommer werden sie ihre Tauschgeschäfte mit Bauern aus dem Marchfeld fortsetzen und neue Filme, alte Filme und das ganze Projekt im museumORTH präsentieren.

Eröffnung: Sonntag, 7. Juli 2013 um 15 Uhr
Ausstellung:
8. Juli bis 1. November 2013

In der Reihe Alltagskultur und Gegenwartskunst im museumORTH – Konzept/Kuratorin: Hilde Fuchs, in Kooperation und mit freundlicher Unterstützung von Nö-Kultur, Kunst im öffentlichen Raum.
Kuratorenführung jeden ersten Sonntag im Monat jeweils um 14:30 Uhr.
Abbildungsnachweis: © Antje Schiffers und Thomas Sprenger, 2012­

Related Entries

Previous:
Next: