Leseratten im Schlossturm

Rückblick

Autorengespräch / Lesung / Kinderprogramm:
Junge Talente im Rahmen des Niederösterreichischen Museumsfrühlings:
Judith Hurra und Richard Klippfeld präsentieren ihr preisgekröntes Kinderbuch
Anders, und nicht so

Es erzählt von einem Tag im Wald. Vom Morgen im Chamäleonbaum,
wo ein kleines Chamäleon lebt, das sich nicht anpassen will.
… 2015 erhielten Judith Hurra und Richard Klippfeld dafür den Kinderbuchpreis Romulus-Candea.

Mini – Club:
in spielerischer Form werden Bilderbuchgeschichten [...]

Anders, und nicht so!

Rückblick

Junge Talente im Rahmen des Niederösterreichischen Museumsfrühlings:

Cornelia Gillmann
Ihr aktuelles Fotoprojekt unter dem Titel Luftschlösser – Zwischen Schein und Sein eröffnet einen ungewöhnlichen Blickwinkel auf die Märchen und Geschichten unserer Kindheit.

Richard Klippfeld
Sein Bilderbuch Anders, und nicht so erhielt 2015 den Kinderbuchpreis Romulus-Candea. Er ist spezialisiert auf Illustrationen und zeigt eine zeichnerische Auseinandersetzung mit sozialen und politischen [...]

Was ist Heimat?

Rückblick

Heimat – ein antiquierter Begriff?
Eine Hülle ohne Inhalt?

Üblicherweise ist Heimat mit Geschichte und Tradition verbunden. Emotionslos gesehen sind daran Rechte, wie Aufenthalt und Fürsorge, aber auch Pflichten verknüpft. Den Heimatbegriff zu definieren ist müßig, hat doch jeder seine eigene Vorstellung. Zurzeit gibt es Menschen, die ihre Heimat verlassen, verlieren. In diesem Zusammenhang werden wir in [...]

Infotag: Schloss Orth – Bauforschung

Rückblick

[ 8. Oktober 2016; 14:00 bis 17:00. ] Burg und Schloss Orth an der Donau
Archäologie – Baugeschichte – Historie

Im Jahr 2004 wurde Schloss Orth an der Donau vom Bundesdenkmalamt archäologisch und bauhistorisch untersucht. Ziel des aktuellen Projektes ist es, die faszinierenden Ergebnisse dieser Forschungen aufzuarbeiten und der breiten Öffentlichkeit zur Kenntnis zu bringen. Nicht nur das Fundmaterial und die Befunde der archäologischen Ausgrabungen sowie die sensationellen [...]

Tag des Denkmals

Rückblick

[ 25. September 2016; 11:00 bis 17:00. ]

Unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs“ laden 38 Schauplätze in Niederösterreich – darunter Pilgerwege, Handelsstraßen, historische Verkehrswege sowie zahlreiche Themenwege –  dazu ein, Spezialführungen zu erleben. Selbst viel besuchte Orte öffnen an diesem Tag Zugänge zu Sehenswürdigkeiten, die im Rahmen normaler Besuchstage nicht zu sehen sind.
Programminfos: www.tagdesdenkmals.at
Klangwanderung im Schloss Orth:
„Vom Komponisten Karl Schiske zur Musik des [...]

ORTH sounding – Josef Reiter

Rückblick

Der Künstler arbeitet mit Raum- und Naturklängen, die er in einer neuen Toninstallation auf das Jubiläum 100 Jahre Karl Schiske bezieht. Klangerlebnisse der Aulandschaft und der Schlossarchitektur verbinden sich mit Schiske‘s Musik.
Er studierte an der Universität für Musik u. darstellende Kunst am Institut für Elektroakkustik, das 1957 von Karl Schiske ins Leben gerufen wurde.
Eröffnung: 3. Juli, [...]

Dialog – Kinder komponieren

Rückblick

[ 22. Mai 2016; 13:00 bis 17:00. ] Workshop mit Elisabeth Flunger
Im musikalischen Dialog entwickeln Kinder und Jugendliche mit der Schlagwerkerin Elisabeth Flunger zum Jahresthema “Karl Schiske” eigene Kompositionen.

Workshop: 13 – 16 Uhr
BUM plimm FÜÜP
Aus Geräuschen entsteht Musik. Ausprobieren ist erwünscht.

Die Kinder experimentieren mit der Stimme, mit ihrem Körper, mit Instrumenten, mit Alltagsgegenständen wie Stühlen und Tischen [...]

aus nix & schräg

Rückblick

Modeexperiment zum Thema Recycling und Upcycling

Kunstinteressierte und experimentierfreudige  Schülerinnen der Neuen Mittelschule Orth an der Donau entwickelten gemeinsam mit dem museumORTH Kleidermodelle aus Verpackungs-  und Haushaltsmaterialien (die in ungewohnter  neuer Funktion ein “Second Life” erleben) und präsentierten ihre Visionen als Modeschau.
Ausstellungseröffnung und Modeschau – 21. Mai, 16 Uhr

[...]


Ausstellungsdauer: 21. Mai – 26. Juni 2016
Kuratorin: Hilde Fuchs
Schulische Projektleitung: Monika Kosek

Schräge Modeexperimente und Musikkompositionen stehen im Mittelpunkt des Museumsfrühlings am 21./22. Mai, der anläßlich des Internationalen Museumstages in über 100 Museen in Niederösterreich statt findet. Wir zeigen die Ergebnisse eines Schulprojektes, das vom Bundesministerium für Bildung und Frauen im Rahmen von “culture connected” ausgewählt und gefördert wurde.

www.museumsfruehling.at

Fotos © Eva Kees, 2016

-->

Konzert mit dem Collegium musicum der mdw

Rückblick

[ 1. Mai 2016; 17:00 bis 18:00. ] im Festsaal von Schloss Orth
unter der Leitung von Univ.Prof., Mag. Ingomar Rainer
(Institut 7 “Jos. Haydn” der Universität für Musik und darstellende Kunst)
“Sectio aurea, Proportion und Symmetrie”
(Schiske, Bach, Machaut, Hauer, Essl)
Zahl, Mass, Proportion spielen in der Musik – der Ordnung von Tönen in messbaren Verhältnissen und Bezügen – von Anfang an eine zentrale Rolle, mehr noch [...]

Berg und Tal

Rückblick

in der zeitgenössischen Kunst

Die Beschäftigung mit Landschaftsdarstellungen in der bildenden Kunst läßt sich von der “Donauschule”, über Barock und Romantik zur Pleinairmalerei des Impressionismus und weiter ins 20. Jahrhundert verfolgen. Dieser historische Fundus an Ideen und Gestaltungen dient der zeitgenössischen Kunst als Referenz, gleichzeitig reagiert sie selbstverständlich auch auf zivilisatorische Entwicklungen. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl [...]

Künstler und Künstlerinnen:
Christy Astuy, Michael Blank, Karin Ferrari, Rudolf Goessl, Josef Kern, Bettina Letz, Martin Music, Oswald Oberhuber, Yvonne Oswald, Martin Pohl, Hubert Roithner, Hans Schabus, Robert Scheifler, Werner Schnelle, Martin Schrampf, Claudia Schumann, Fritz Simak, Karl-Heinz Ströhle, Alois Tösch, Anton Wichtl, Klaus Dieter Zimmer.

Eröffnung: Samstag, 2. April, 16:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 3. April bis 16. Mai 2016

Eine Ausstellung in Kooperation mit NöArt in der Reihe „Alltagskultur und Gegenwartskunst“ – Konzept: Hilde Fuchs.

Foto oben © Robert Scheifler, Schneeberg 1, 2001, C-Print, 30 x 45 cm
-->