Aktivprogramme

Wasser-Leben. Was(S)erleben.

Unter diesem Motto stehen in der Saison 2017 die Aktivprogramme des museumORTH.

Schloss Orth als Wasserburg. Durch seine einstige Lage am Wasser von großer Bedeutung. Von Hochwässern und Eisstößen bedroht. Schloss Orth als Museumsstandort des Fischerei- und des Donaumuseums. Heute Zentrum des Nationalpark Donau-Auen.

Wasser stand hier schon immer im Mittelpunkt.
Deshalb „sprudelt“ es heuer für Jung und Alt nur so vor Wasser-Wissen und Aktivitäten:

Einige Beispiele:

  • Sonntag, 23.4. 2017: Entdecke Geheimnisse der ehemaligen Wasserburg – Führungen beim Familienfest des Nationalpark Donau-Auen.
  • Samstag, 20.5.2017: An alten Wassern – Flurwanderung zum Museumsfrühling
  • Juli und August: jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr Ferienprogramm zum Thema Wasser – Lebenselixier für Mensch und Tier
  • Sonntag,6.8.2017: Nachts im Schlösserreich – mittelalterliches Lagerleben vor der Wasserburg, Taschenlampenführungen, Wasserexperimente, Wassermusik
  • Sonntag, 13.8.2017: Wasser ist zum Waschen da… (Eine kleine Kulturgeschichte des Gebrauches von Wasser)
  • Sonntag, 20.8.2017: Aqualino und die Wunderwelt des Wassers (Auf Entdeckungsreise mit dem kleinen Wassergeist)
  • Sonntag, 27.8.2017: Nixe und Wassermann (Sagen, Mythen und Geschichten rund um die Donau)
    Beginn ist jeweils um 14:30 Uhr
  • Sonntag, 17.9.2017: Campfire des Nationalpark Donau-Auen: Erforscht Wasser und ehemalige Burg
  • Samstag. 7.10. 2017: An alten Wassern – Flurwanderung

Nähere Informationen: +43 (0) 676 564 27 67, schloss@orth.at, Annemarie Täubling

Aktivprogramme erfolgen durch batcom. Natur Kultur Ideen Werkstatt im Auftrag der Marktgemeinde Orth an der Donau.

Related Entries

Previous:
Next: