Rückblick

aus nix & schräg

Modeexperiment zum Thema Recycling und Upcycling


Kunstinteressierte und experimentierfreudige  Schülerinnen der Neuen Mittelschule Orth an der Donau entwickelten gemeinsam mit dem museumORTH Kleidermodelle aus Verpackungs-  und Haushaltsmaterialien (die in ungewohnter  neuer Funktion ein “Second Life” erleben) und präsentierten ihre Visionen als Modeschau.

Ausstellungseröffnung und Modeschau – 21. Mai, 16 Uhr


Ausstellungsdauer: 21. Mai – 26. Juni 2016
Kuratorin: Hilde Fuchs
Schulische Projektleitung: Monika Kosek

Schräge Modeexperimente und Musikkompositionen stehen im Mittelpunkt des Museumsfrühlings am 21./22. Mai, der anläßlich des Internationalen Museumstages in über 100 Museen in Niederösterreich statt findet. Wir zeigen die Ergebnisse eines Schulprojektes, das vom Bundesministerium für Bildung und Frauen im Rahmen von “culture connected” ausgewählt und gefördert wurde.

www.museumsfruehling.at

Fotos © Eva Kees, 2016

Related Entries

Previous:
Next: