Von Passau bis Pressburg

Rückblick

Der Donaukorridor in Reisebildern aus 500 Jahren

Als verläßliche Orientierungshilfe gilt die Kartografie seit dem 16. Jhdt. Historische Karten lassen sich wie Nachrichten von früher lesen. Flüsse wie die Donau waren die “Highways” von einst, auf und entlang denen eine für uns kaum vorstellbare Mobilität herrschte.
Im Themenraum “Leben mit dem Fluss” rückt die Wasserstrasse zwischen Passau und [...]

Mapping the world – Sich die Welt erschließen

Rückblick

Der Wunsch, sich in der Welt zu orientieren und sein Verhältnis zu ihr festzuschreiben beschäftigt den Menschen seit jeher. Um den eigenen Standort zu bestimmen werden Wege vermessen, geografische, gesellschaftliche, politische, philosophische oder religiöse Verortungen vorgenommen.
Im Zentrum der Ausstellung liegt neben Fragen nach geografischer Orientierung der Fokus in einem künstlerisch-kartografischen Blick auf die Welt, [...]

Konzept/Kuratierung: Hartwig Knack
Künstlerinnen und Künstler: Alfred Graf, Barbara Graf, Michael Höpfner, Gerhard Kaiser, Michael Kos, Eric Kressnig, Brigitte Lang, Franka Lechner, Hazem El Mestikawy, Rainer Prohaska, Christoph Schwarz, Herbert Starek, Gerlinde Thuma, Regina Zachhalmel, Robert Zahornicky

Eröffnung: Samstag, 29. März 2014 um 17 Uhr
Ausstellungsdauer: 30. März bis 1. Mai 2014

Führung: Sonntag, 6. April um 12.30 und 15 Uhr im Rahmen der Orther Bärlauchtage – Info: www.orth.at
Ausstellungsreihe Alltagskultur und Gegenwartskunst im museumORTH
Konzept: Hilde Fuchs. In Kooperation und mit freundlicher Unterstützung von NöART

Fotos der Eröffnung © Günter Schweitzer

-->