Monat: März 2012

Home / 2012 / März

Leben mit der Flut – Hochwässer in Orth

Hochwasser 1954, Uferhaus Orth - Foto: Friedrich Baumhakl

Für die großen Hochwässer an der Donau und ihren Nebenflüssen lassen sich drei Ursachen unterscheiden: Eisstöße, Frühlingshochwässer und Überregnung.
Das wohl größte Hochwasser im vergangenen Jahrtausend für den Donauraum östlich von Regensburg war das Hochwasser vom August 1501. Die Flut begann am 15. August und dauerte fast zehn Tage. [...]

27. März 201219. März 2019

„Im Dunkel der Nacht Licht“ von Robert Zahornicky

Wir laden Sie in Kooperation mit NöART zur Eröffnung mit einem Beitrag von Prof. Peter Weiermair, Kunsthistoriker.
Aus der Dunkelheit tauchen Bilder – schwarzweiß: Blumen, Blätter, Blüten. Etwa gar Nachtschattengewächse? Die Nacht ignoriert beharrlich Schatten.

Robert Zahornicky – aus der Serie „Im Dunkel der Nacht Licht“, „Giardini Naxos“ , Silver Gelatine Print, 1986/1987, 20 [...]

21. März 201219. März 2019